Online-Schulungen des Leistungszentrums Mass Personalization im Oktober 2020

Im Rahmen der Schulungen des Leistungszentrums Mass Personlization erfahren Unternehmen, wie sie die Potenziale von Personalisierung praktisch für sich nutzen können. Das Schulungsangebot richtet sich an Fach- und Führungskräfte aus Handwerk, Industrie und Wirtschaft. Aufgrund der aktuellen Pandemiesituation finden die Schulungen zur Zeit als Online-Veranstaltungen statt.

Impression von einer Schulung des Leistungszentrums Mass Personalization
© Fraunhofer IPA; Foto: Nikola Kaloyanov

Im Oktober und November 2020 bietet das Leistungszentrum Mass Personalization zwei Online-Schulungen an, die jeweils Grundlagen und Impulse zur Umsetzung von Personalisierung im Unternehmen sowie in der Produktion vermitteln.

Dienstag, 6. Oktober 2020: Unternehmerische Chancen der Personalisierung – Einführung und Grundlagen

In der Gesellschaft gibt es einen zunehmenden Trend hin zur Individualisierung. Für Unternehmen bedeutet das, dass der Bedarf an personalisierten Produkten oder Dienstleistungen steigt. Was das für die Produktentwicklung bedeutet, was man überhaupt unter Personalisierung versteht und wie Unternehmen die Chancen von Personalisierung für sich nutzen können, erfahren Sie in der kostenfreien Online-Schulung „Unternehmerische Chancen der Personalisierung: Einführung und Grundlagen“. Im Rahmen der Schulung wird auch das Stuttgarter Modell der Personalisierung und Produktentstehung vorgestellt, das Nutzerbedürfnisse radikal in den Entwicklungsprozess von Produkten einbindet und hilft, Prozessabläufe abzuleiten.

Dienstag, 20. Oktober und 3. November 2020: Personalisierungspotenziale im Unternehmen – Product & User Journey

Das Zielbild für die Konzeption nachhaltig personalisierter Produkte ist, die Anforderungsbedarfe aller potentiellen Nutzer über die Produktlebenszeit hinweg zu berücksichtigen.

​Anhand eines konkreten Fallbeispiels werden Antworten auf Fragen erarbeitet, die sich im Kontext von Product & User Journey stellen: Auf welche Nutzer trifft ein Produkt während seiner Lebenszeit? Wie wird der abstrakte Nutzer zu einer konkreten Person? Wie erlebt der Nutzer das Produkt? Mit welchen Methoden lassen sich Nutzerbedarfe und Personalisierungspotentiale effizient ermitteln? Welcher Zusatzaufwand entsteht durch Ihr Maßnahmen für das Unternehmen? Wie kann man das Kosten-Nutzen-Verhältnis abschätzen?

Die Teilnahmegebühr beträgt 129,00€ pro Person. Je Vollzahler/in nimmt ein/e weitere/r Kolleg/in aus dem selben Unternehmen kostenfrei teil.

Unsere Partner

Logo des Stuttgarter Technologie- und Innovationscampus
Fraunhofer IPA Logo
Logo Fraunhofer IAO
Fraunhofer IBP Logo