Leistungs­zentrum Mass Personalization Stuttgart

Das Leistungszentrum Mass Personalization Stuttgart entwickelt individualisierte Produkte zu kostengünstigen Preisen.
© Fraunhofer IPA; Foto: Nikola Kaloyanov

Das Leistungszentrum Mass Personalization (LZMP) Stuttgart beschäftigt sich mit der Frage, wie Produkte auf individuelle Nutzerbedürfnisse zugeschnitten und dennoch kostengünstig produziert werden können. Die gemeinsame strategische Initiative von Universität Stuttgart, Fraunhofer-Gesellschaft und Industrie treibt interdisziplinäre Lösungen voran, die den Nutzermehrwert von Produkten und Dienstleistungen signifikant steigern und dadurch Unternehmen zu Wettbewerbsvorteilen verhelfen sollen.

Die Zentrumspartner des LZMP Stuttgart

Fraunhofer IAO Logo
Fraunhofer IBP Logo
Fraunhofer IPA Logo

Auf Basis der Kompetenzen der Partner fokussieren sich die Arbeiten auf folgende Kernthemen:

  • Gesundheit
  • Lebensräume
  • Produkte und Produktion

Diese Kernthemen adressieren die darin enthaltenen Herausforderungen aus Wirtschaft und Forschung. Die Pilotphase ab Oktober 2017 wurde durch die beiden Landesministerien; das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Tourismus sowie das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst, und die Fraunhofer-Gesellschaft gefördert. Im Jahr 2020 lief die Aufbauphase des Projekts an.

Forschungsschwerpunkte am LZMP Stuttgart

Zusammenarbeit am LZMP Stuttgart

Als Industriepartner bieten wir Ihnen:

  • Themenspezifische Workshops zur Aufbereitung von Teilaspekten der personalisierten Prozess- und Produktionskette
  • Studien für Ihre spezifische Fragestellung
  • Machbarkeitsanalysen
  • Technologiepilotierung
  • Technologieentwicklung und -transfer
  • Strategische Zusammenarbeit

Als Forschungspartner finden sie im Leistungszentrum Mass Personalization innovative Wissenschaftler*innen mit dem Quäntchen mehr in Richtung Zukunft.

Gefördert durch

BW_Ministerium_MWAW

Projekte

Unsere S-TEC Partner

Fraunhofer IPA Logo
Logo Fraunhofer IAO
Fraunhofer IBP Logo