Unterstützung für Ihr Unternehmen auf dem Weg zur Klimaneutralität

Info-Session für Unternehmen: Wie ist die Zusammenarbeit mit dem S-TEC Zentrum für Klimaneutrale Produktion und Ganzheitliche Bilanzierung möglich?

Am 23. November 2022 öffnen sich im Rahmen des diesjährigen Spitzentreffens erstmals die Pforten des neuen Zentrums für Klimaneutrale Produktion und Ganzheitliche Bilanzierung, kurz ZKP, auf dem Stuttgarter Technologie- und Innovationscampus S-TEC. Gefördert vom Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Tourismus Baden-Württemberg arbeitet das Fraunhofer-Institut für Bauphysik IBP und das Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung IPA zusammen mit der Universität Stuttgart an Lösungen für die betriebliche Klimaneutralität. Dies geschieht in enger Zusammenarbeit mit Unternehmen aus Baden-Württemberg, für die das Zentrum attraktive vom Land geförderte Beteiligungsformate bietet.

Gleichzeitig wird zum 23. November die erste Bewerbungsphase für Transferprojekte im ZKP eröffnet. Die am Zentrum Beteiligten freuen sich auf zahlreiche Ideen und Herausforderungen aus Baden-Württemberg! Um die Möglichkeiten der Zusammenarbeit zu erläutern und Fragen zum Bewerbungsprozess zu klären, laden wir interessierte Vertreterinnen und Vertreter von Industrieunternehmen aller Branchen und Größen aus Baden-Würrtemberg herzlich zur kostenfreien Info-Session am 8. Dezember ein. Es wird um Anmeldung gebeten.

Programm:
  • Präsentation der Fördermöglichkeiten für Unternehmen aus Baden-Württemberg im S-TEC Zentrum für Klimaneutrale Produktion und Ganzheitliche Bilanzierung
  • Q&A

Gefördert durch

BW_Ministerium_MWAW

Weitere Artikel

Unsere S-TEC Partner

Fraunhofer IPA Logo
Logo Fraunhofer IAO
Fraunhofer IBP Logo