Zentrum für Cyber Cognitive Intelligence

Das Zentrum für Cyber Cognitive Intelligence bietet Ihrem Unternehmen Technologieberatung und unterstützt Sie bei der Entwicklung und Umsetzung von KI-Projekten.
© Fraunhofer IPA; Foto: Rainer Bez

Das vom Wirtschaftsministerium Baden-Württemberg geförderte Zentrum für Cyber Cognitive Intelligence (CCI) war bis zu seinem Laufzeitende im Dezember 2021 ein industrienaher Forschungs- und Entwicklungspartner für die Umsetzung von Applikationen im Bereich Künstliche Intelligenz (KI) und Maschinellem Lernen (ML) in der produzierenden Industrie. Ziel des Zentrums war es, sowohl die KI-Forschung als auch den Technologietransfer von KI und ML in die Anwendung voranzutreiben. Die Erfolge des Zentrums werden seither im KI-Fortschrittszentrum »Lernende Systeme und Kognitive Robotik« sowie in der Fraunhofer IPA Abteilung Cyber Cognitive Intelligence fortgeführt.

Der Bedarf eines Zentrums für CCI

Durch die Vernetzung von Produktionsanlagen und die fortschreitende Digitalisierung werden Daten in großen Mengen verfügbar. Ausgewertet und nutzbar gemacht werden die Daten in zunehmendem Maße mit ML- bzw. KI-basierten Verfahren, die beachtliche Vorteile für die Industrie bieten: Zum einen sind Leistungssprünge in der Nutzung von Maschinen und Anlagen in Bezug auf Qualität, Flexibilität und Effizienz zu erwarten. Zum anderen entstehen neue Automatisierungslösungen. Hierbei werden nicht zuletzt mit ML ausgestattete Roboter vermehrt Einzug in alle Arbeits- und Alltagsumgebungen halten.

Forschungsschwerpunkte am CCI

  • Produktionsprozesse: Optimierung und Regelung von Produktionsprozessen mittels KI
  • Qualitätssicherung: Automatisierung manueller Prüfprozesse, Parametrierung von optischen Prüfsystemen, automatisierte Messdatenauswertung, selbstlernende Defekterkennung
  • Robotik: Optimierter Griff-in-die-Kiste, Erkennung von Menschen und Objekten, neue Montagelösungen
  • Umgebungserfassung: Gestenerkennung für manuelle Montageprozesse, Dokumentation von manuellen Laborprozessen, Frühwarnsystem für den Reinraum

Die Zentrumspartner des CCI

Fraunhofer IPA Logo

Zusammenarbeit am CCI

Das Zentrum für Cyber Cognitive Intelligence stand produzierenden Unternehmen und deren Ausrüstern, vom Start-Up bis zum Konzern und insbesondere dem Mittelstand als zentraler Ansprechpartner, für die Technologieberatung, Entwicklung und Umsetzung von KI-Projekten zur Verfügung. Um erste KI-Lösungen testen und ausarbeiten zu können, profitierten Unternehmen nicht nur von der zur Verfügung gestellten leistungsfähigen IT-Infrastruktur und den verschiedenen Laboren, sondern auch vom Fachwissen der beteiligten Wissenschaftler*innen. In diesem Zusammenhang wurden weit mehr als 70 Quick Checks mit diversen Unternehmen realisiert. Die untenstehenden Projektbeispiele geben einen ersten Eindruck unserer Erfolgsgeschichten.

Gefördert durch

BW_Ministerium_MWAW

Unsere S-TEC Partner

Fraunhofer IPA Logo
Logo Fraunhofer IAO
Fraunhofer IBP Logo